UMGEBUNG AMSTERDAM

Nicht weit oberhalb von Amsterdam liegt das Waterland, eine wasserreiche Gegend mit malerischen Dörfern wie Marken, Volendam, Monnickendam, Edam und Broek in Waterland. Diese alten Fischerdörfer liegen am Rande der ehemaligen Zuiderzee, was jetzt Markermeer ist. Etwas nördlicher befinden sich auch Enkhuizen und Hoorn, wunderschöne kleine Fischerstädte mit malerischen Häfen. Etwas mehr landeinwärts liegt Alkmaar, mit dem berühmten Käsemarkt. Auch nicht weit von Amsterdam ist Zaandam und die Zaanse Schans, ein Freiluftmuseum mit originalen alten,
noch immer bewohnten Holzhäusern und noch immer arbeitenden Windmühlen. Mit dem Zug kann man von Amsterdam aus auch nach Zandvoort an den Strand, oder in die sehenswerte alte Stadt Haarlem fahren. Im Frühjahr gibt es Busfahrten nach Lisse, an blühenden Tulpenfeldern vorbei zum Keukenhof, einem riesigen Park mit einer unwahrscheinlichen Vielfalt von Tulpen. All diese Orte vermitteln ein schönes Bild vom Leben ausserhalb der turbulenten Stadt, und sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Zaanse Schans
Zaanse Schans
Käsemarkt
Edam
Marken
Amsterdamer Wald
Zaanse Schans
Egmond
Previous
Next